Barrierefreiheit ?

 

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein freuen wir uns bei unserer ehrenamtlichen Tätigkeit über möglichst viele Besucher. Selbstverständlich sind uns auch Besucher  mit körperlichen Einschränkungen beim Gehen und Treppensteigen herzlich willkommen.

 

Aber auf Grund der heute schon mehr als 100 Jahre zurückliegenden Erbauung aller Gebäude und der damals ausschließlich militärischen Nutzung, gibt es hierbei Einschränkungen, die wir leider nicht ändern können.

 

Das Militär-Geschichtliche-Museum befindet sich im Gebäude ECO im 1. Obergeschoß. Ein Zugang ist leider nur über die Treppe mit ca. 45 Stufen möglich.

 

Für die Besichtigung der Gebäude BT34, Leutnantsbaracke und Offiziersspeiseanstalt / Kasino MM während der Außenführung sind an den Ein- und Ausgängen jeweils 2 bis 3 Treppenstufen zu bewältigen.

Die Strecke dieser Besichtigung erfordert in der Regel einen Fußweg von 2,2 Kilometern während 2 bis 2,5 Stunden.

 

Die Einkehrmöglichkeit Museumstüble und die Munitionssammlung im Gebäude ECO sind im Erdgeschoß ebenerdig erreichbar.

 

Änderungen an den aktuellen Verhältnissen sind zu unserem Bedauern auf Grund der schwierigen Kombination von Denkmalschutz, sehr hohen Kosten und fehlender Zukunfts-sicherheit des gesamten Alten Lager, in absehbarer Zeit nicht möglich.


Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Bitte nehmen Sie gegebenenfalls Kontakt mit uns auf. Wir werden gerne mit Ihnen besprechen, was wir für Sie individuell ermöglichen können.


( Zurück )